ATİB Plochingen

Türkisch Deutsches Islamisches Kulturzentrum e.V. Satzung des Vereins

ATİB Plochingen

Gebetsraum Satzung des Vereins

ATİB Plochingen

Kulturlokal Satzung des Vereins

Koran Verse

"Und aus euch soll eine Gemeinde werden, die zum Guten einlädt und das gebietet, was Rechtens ist, und das Unrecht verbietet; und diese sind die Erfolgreichen." (3:104)

"Sprich: Er ist Allah, ein Einziger, Allah, der Absolute (Ewige Unabhängige, von Dem alles abhängt). Er zeugt nicht und ist nicht gezeugt worden, und Ihm ebenbürtig ist keiner." (112:1-4)

"Die Menschen sind wahrlich im Verlust; außer denjenigen, die glauben und gute Werke tun und sich gegenseitig die Wahrheit ans Herz legen und sich gegenseitig zur Geduld anhalten." (103:2-3)

Unser Verein

member

Trotz Überarbeitung unserer Webseite finden Sie nur eine kleine Auswahl an Aktivitäten und Funktionen unseres Vereins. Über aktuelle Veranstaltungen können Sie sich am besten in unserem Verein informieren. Kommen Sie doch mal vorbei und lernen Sie uns persönlich kennen. Interessenten sind stets willkommen. Für alle anderen stehen im folgenden hochauflösende Panoramabilder unseres Kulturzentrums zur Verfügung.

weitere Bilder von unserem Verein (zip)

Unser Verein

Unser Verein wurde 1997 unter dem Dachverband der Union der türkisch-islamischen Kulturvereine e.V. mit dem Sitz in Köln Am Fischbrunnen 2 in Plochingen gegründet. In den sechziger Jahren wanderten wegen des Arbeitsmarktes viele Türken inden westeneuropäischen Staaten, unter anderen nach Deutschland ein. Es wurden zwar nur Arbeitskräfte angefordert, es kamen aber Menschen mit eigenen Kulturen, Sozialstrukturen und Familien. Zweck des Vereines ist die Förderung der Völkerverständigung. Der Verein setzt sich für Toleranz und Freundschaft ein, um ein gemeinsames Leben in der Gesellschaft ohne Isolation und Diskriminierung zu ermöglichen. Ziel ist es, unsere kulturelle Identität zu pflegen und uns als eine Bereicherung in die deutsche Gesellschaft zu integrieren. Grundsätze: Es werden keine parteipolitischen Interessen vertreten. Der Verein macht bei seinen Aktivitäten keine Unterschiede zwischen Menschen verschiedener Nationalitäten, Hautfarbe, Religion und politischer Meinung. Der Verein ist gemeinnützig und finanziert sich ausschließlich aus Spenden, Mitgliedsbeiträge und Erträgen von Veranstaltungen sowie aus den Verkauf von Büchern und Zeitschriften. Die Organe des Vereines bestehen aus dem Vorstand, dem Kassenprüfer, dem Jahreskongress. Aktivitäten des Vereins: Der Verein befasst sich mit den sozialen, kulturellen, seelischen, religiösen, sprachlichen und schulischen Problemen der in Plochingen und Umgebung lebenden Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Der Verein organisiert Kultur- und Volksabende, sowie festliche Tage, Bücherausstellungen und Sportveranstaltungen. Das Objekt in der Esslingerstraße 142 wurde 2003 gekauft und umgebaut. Der Umbau dauerte ca. 1,5 Jahre. Während dem Umbau haben zahlreiche Mithelfer gearbeitet. Die Heizung wurde von einem Handwerker installiert. Alles andere wurde von unseren Mithelfer ehrenamtlich geschaffen. Ende 2004 sind wir eingezogen.

Kulturlokal

Lokal mit Bibliothek, Leinwand für Sport- und Kulturübertragungen, Tischtennisplatte und Küche

Mitgliederservice

Pilgerfahrt, Bestattungsservice, Kulturreisen, islamische Dienste

Gebetsräume

Gebets- und Unterrichtsräume für Frauen, Männer und Kinder

Veranstaltungen

Aktivitäten für jung und alt

Veranstaltungen und Projekte

Unser Verein hat regelmäßige Veranstaltungen über das Jahr hinweg. Einige davon finden nach dem islamischen Mondkalender statt. Zudem setzt sich unser Verein auch in unregelmäßigen Abständen für Jugend- und Integrationsarbeit ein.

  • In den Monaten Ramadan und kurz vor dem Monat Muharram wird es richtig aktiv in unserem Verein. Hier ist das Ramadan- und Opferfest. Für Muslime ist das wie Weihnachten. Konkret heißt das in unserem Verein, dass wir während dem Monat Ramadan täglich zusammen das fasten brechen und für das Opferfest Veranstaltungen anbieten.

    Islamische Festtage

    Ramadan und Opferfestveranstaltungen

  • Der islamische Kalender ist ein reiner Mondkalender. Seine Kalenderjahre bestehen aus 12 Mondmonaten zu 29 oder 30 Tagen und sind im Durchschnitt etwa 354 1⁄3 Tage lang, also etwa 11 Tage kürzer als die etwa 365 1⁄4 Tage langen Sonnenjahre der christlichen Zeitrechnung. Demzufolge entsprechen 33 Jahre islamischer Zeitrechnung etwa 32 Jahren christlicher Zeitrechnung. In diesem Zeitraum wandern die Daten des islamischen Jahres einmal durch ein Sonnenjahr. So hat beispielsweise der Beginn des Fastenmonats Ramadan in jedem Folgejahr in der Regel ein 11 Tage früheres Datum in einem Sonnenkalender, wie z.B. im gregorianischen Kalender.

    Islamisches Neujahr

    Neben dem gregorianischen Neujahr hat das islamische Neujahr bei uns auch eine große Bedeutung

  • Die Einschulungsveranstaltung ist eine Tradition, die sowohl islamische als auch türkische Wurzeln trägt. Hierbei wünscht man den Jünglingen Glück und Erfolg bei ihrem ersten Schritt.

    Bedi-i Besmele

    Unsere Einschulungsveranstaltung für Erstklässler nach alter osmanischer Tradition ist einzigartig in Europa

  • Mindestens einmal findet im Jahr auf unserem Vereinsplatz ein Tag der offenen Tür statt.

    Tag der offenen Tür

    Völkerverständigung, internationale Küche und Moscheeführungen

  • Kulturelle und religiöse Themen werden von Dozenten aus Deutschland oder der Türkei wieder aufgegriffen. Als Verein haben wir gute Beziehungen zu türkischen Universitäten und Institutionen. Die Soziologen, Mediziner, Theologen und Experten besuchen uns gerne.

    Gastdozenten

    Experten aus allen Lebensbereichen bieten Vorlesungen an

  • Bei ausreichend Interesse starten wir einen Musikkurs.

    Musik- und Instrumentenunterricht

    Orientalische und islamische Musik- sowie Instrumentenunterricht

Vorstand

Our Clients
Serdar Düzgün

Die ATIB setzt als Ziel die kulturelle und religiöse Identität der türkischstämmigen Einwanderer in Deutschland zu pflegen, zu bewahren und sie als Bereicherung in die deutsche Gesellschaft zu integrieren. Zudem bekennt sich ATIB zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland und setzt unter anderem darauf sich mit diversen Verbänden zu kooperieren, wie z.B. dem ZMD (Zentralrat der Muslime in Deutschland dessen Mitglied sie ist, mit den in Deutschland lebenden Muslimen in religiösen Angelegenheiten gemeinsam zu handeln). Die ATİB hilft durch Zusammenarbeit mit der „Hilal Hilfsorganisation e.V.“ den hilfsbedürftigen Menschen und den Opfern von Naturkatastrophen in verschiedenen Regionen der Welt. Aus diesen zentralen Gründen bin ich froh eines Teils dieser aufrichtigen und freundlichen Bewegung zu sein.

Our Clients
Tarik Özyurt

Ich bin bei ATIB, da es so vielfältige Aktivitäten bietet. Man kann sich hier sowohl kulturell, sozial, religiös als auch sportlich weiterentwickeln. Der Verein ist ziemlich jung, so dass man schnell Gleichgesinnte findet. Neue Ideen werden schnell umgesetzt.

Our Clients
Serdar Düzgün

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur.

Mitgliedschaft

Neben unserer Vereinsmitgliedschaft bieten wir Ihnen auch die Mitgliedschaft zum Bestattungsfond bei unserem Partnerverein Menschliches Hilfswerk e.V. an. Zudem würden wir uns freuen, wenn sie Abonnent bei der Referans Zeitschrift unseres Dachverbandes Union der Türkisch-Islamischen Kulturvereine in Europa e.V. werden.

Bestattungsfond
35,00
einmalig
  • Islamischer Bestattungsservice
  • Unterstützung im Sterbefall
  • Transfer in die Türkei
  • Fond-System
  • anmelden
Referans Zeitschrift
30,00
jährlich
  • Türkisch-Deutsche Zeitschrift
  • Aktuelle Themen
  • Migranten in Europa
  • Kulturelle Beiträge
  • anmelden

Weiterführende Links

Folgen Sie uns auf Sozialen Netzwerken

Kontakt

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Kontaktadresse

Türkisch-Deutsches Islamisches Kulturzentrum e.V.Esslinger Str. 142 73207 Plochingen GERMANY


Phone: +49-(0)7153-899990

Fax: +49-(0)7153-921892

IBAN: DE67611913100734009003